49312

Per Mausklick in den Urlaub

Immer mehr Internet-Surfer holen sich Reise-Anregungen aus dem Internet. Im Januar verbrachten die deutschen Surfer im Schnitt 35 Prozent länger auf Sites zum Thema Reisen als im Monat davor.

Immer mehr Bundesbürger holen sich Anregungen für ihre Urlaubspläne aus dem Internet. Den Marktforschern von MMXI zufolge verbrachten die Anwender allein im Januar rund 35 Prozent länger auf Reise-Sites als im Monat davor. Die durchschnittliche monatliche Surf-Zeit pro Anwender stieg dagegen nur um 14 Prozent.

Im Schnitt je 334 Minuten waren die Surfer im Januar im Netz. 14,4 Minuten davon durchstöberten sie Angebote von Fluggesellschaften, der Bahn und Reiseanbietern.

Das Internet-Angebot der Deutschen Bahn wird von 9,8 Prozent der Surfer genutzt, gefolgt von Lufthansa mit 3,3 und LTU 1,9 Prozent. (PC-WELT, 01.03.2000, dpa/ sp)

Vorsicht bei Online-Reisebuchungen (PC-WELT Online, 29.2.00)

0 Kommentare zu diesem Artikel
49312