162470

Pentium 4 mit 2 GHz: Preis und Verfügbarkeit

27.08.2001 | 12:22 Uhr |

Wie wir bereits berichteten, stellt Intel heute den Pentium 4 mit zwei Gigahertz auf der IFA (Internationale Funkausstellung) in Berlin vor. Das neue Flaggschiff von Intel verarbeitet zwei Milliarden Zyklen pro Sekunde. Nun steht auch der Preis fest.

Wie wir bereits berichteten stellt Intel heute den Pentium-4 mit zwei Gigahertz auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vor. Das neue Flaggschiff von Intel verarbeitet zwei Milliarden Zyklen pro Sekunde. Nun steht auch der Preis fest.

Der Pentium-4 Prozessor mit zwei Gigahertz wird unter Verwendung der 0,18-Mikron Fertigungstechnologie hergestellt und ist ab sofort verfügbar. Bei einer Abnahme von 1000 Stück kostet die neue Super-CPU 562 Dollar. Damit bestätigt sich unsere Spekulation um den Preis der neuen Intel-CPU. Intel liefert sogenannte "boxed" Versionen des Intel Pentium-4 Prozessors mit bis zu zwei Gigahertz weltweit an Distributoren und Systemhersteller aus.

Zusammen mit Intel stellen auf der IFA mehr als 20 Softwareanbieter und Systemhersteller eine Reihe neuer, für den Pentium-4-Prozessor optimierte Anwendungen und Produkte für Endverbraucher und Unternehmen vor. Dabei handelt es sich um Anwendungen aus den Bereichen digitale Musik, digitales Video, PC-Spiele und 3D.

Zeitgleich stellt Intel den neuen Prozessor in den USA mit Unterstützung von mehr als 40 Unternehmen aus der Software- und Hardwarewelt vor. Mit dem neuen Chipsatz 845 können Systemhersteller die Leistung des Pentium 4 Prozessors in allen wichtigen Preissegmenten anbieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
162470