1783222

Pentax K-50 soll sich besonders gut für Reisen eignen

13.06.2013 | 16:58 Uhr |

Die K-50 ist nicht nur sehr individuell gestaltbar, sondern dank Kompatibilität zu AA-Batterien auch ein verlässlicherer Reisebegleiter als viele andere DSLRs.

Mit der K-50 hat Pentax eine besonders individualisierbare Kamera vorgestellt. Sie gibt es in 120 verschiedenen Farbkombinationen, welche Sie zum Beispiel im Color Simulator vorab ausprobieren können. Die K-50 soll wetterresistent sein und kann mit AA-Batterien gefüttert werden - beides ist praktisch auf längeren Reisen. Sie macht Fotos mit maximal ISO 51.200 und einer Geschwindigkeit von bis zu 1/6000. Der Screen auf der Rückseite löst mit 921.000 Pixel auf. Neben 16-MP-Bildern versteht sich die Pentax K-50 auch auf Full-HD-Filme, welche sie mit 30 fps dreht.

Die Kamera kostet 699,95 US-Dollar. Zusammen mit dem Objektiv DA-L 18-55 mm kostet sie 779,95 US-Dollar. Wer zusätzlich das Objektiv DA-L 50-200 mm mitkaufen will, zahlt 879,95 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1783222