190768

Penny-Markt: PC, Drucker, TFT und mehr

07.01.2003 | 10:56 Uhr |

Penny-Markt macht jetzt Aldi, Norma, Lidl und Plus auch bei IT-Zubehör massiv Konkurrenz. Ab dem 13. Januar können Sie in den Filialen des Lebensmitteldiscounters ein Notebook, einen Rechner, einen Flachbildschirm und vieles mehr rund um den PC kaufen. Wir stellen Ihnen die Angebote vor.

Penny-Markt macht jetzt Aldi, Norma, Lidl und Plus auch bei IT-Zubehör massiv Konkurrenz. Ab dem 13. Januar können Sie in den Filialen des Lebensmitteldiscounters ein Notebook, einen Rechner, einen Flachbildschirm und vieles mehr rund um den PC kaufen. Wir stellen Ihnen die Angebote vor.

Fujitsu AMILO A 7600

Bei dem Notebook handelt es sich um ein Fujitsu-Siemens AMILO A 7600 mit einem Mobile AMD Athlon XP 2000+-Prozessor; der Arbeitsspeicher beträgt 256 Megabyte DDR-RAM. Für die Grafik sorgt ein ATI Radeon IGP 320M Grafikchip, der bis zu 128 Megabyte shared Memory nutzen kann. Der Grafikchip ist in den Chipsatz der Hauptplatine integriert und basiert auf dem Radeon-Grafikchip.

Der Bildschirm misst 15 Zoll, die Festplatte ist mit 40 Gigabyte für ein Notebook ausreichend bemessen. Ferner verpasste Fujitsu dem Notebook ein CD-RW/DVD-Combo-Laufwerk. Das Gerät verfügt über folgende Schnittstellen: 3x USB, Firewire, seriell, parallel, PS/2, Monitoranschluss, TV-Out, Mikrofon und einen Anschluss für Kopfhörer.

Für den Ausflug ins Internet ist ein 56K-Modem und eine LAN 10/100-Schnittstelle integriert. Die Softwareausstattung besteht aus Microsoft Windows XP Home Edition, Win DVD 4.0 zum Abspielen von Filmen, Nero Burning ROM 5.5 zum Brennen von CDs, Works Suite 2003 als kleines Office-Programm, Adobe Photoshop Elements 2.0 für die Bildbearbeitung und den "Marco Polo Großer Reiseplaner 2002/2003". Für das Fujitsu AMILO A 7600 müssen Sie 1499 Euro hinblättern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
190768