36068

Penny: 539-Euro-PC, 20-Zoll-Widescreen-TFT und mehr

25.04.2007 | 15:20 Uhr |

Der Discounter Penny wird ab Montag einen 539-Euro-Rechner, einen günstigen 20-Zoll-Widescreen-TFT und weiteres IT-Zubehör von Logitech, MSI, Brother & Co. anbieten.

Während der Discounter Norma ab kommendem Montag einen 599-Euro-PC mit Core2Duo-CPU und weiteres anbieten wird, wird auch der Discounter Penny diverse IT-Produkte in den Regalen stehen haben.

Bei Penny wird es einen Rechner für 539 Euro geben, in dem ein Single-Core-Pentium 641 mit 3,2 GHz (800 MHz FSB) werkelt. Der Rechner kommt aus dem Hause Acer und trägt die Bezeichnung „Aspire T671“.

Die weitere Ausstattung:

* Onboard-Grafik: Radeon XPress 1250 mit bis zu 256 MB vom Hauptspeicher
* Hauptspeicher: 1 GB DDR-RAM ( 2 x 512 MB)
* 250 GB SATA-Festplatte
* Multinorm DVD-Double-Layer-Brenner
* Anschlüsse: u.a. USB 2.0, LAN, Firewire, Audio, VGA, 18in1 Cardreader

Der Rechner wird inklusive Windows Vista Home Premium ausgeliefert. Als Zugabe gibt es noch Corel Word Perfect Office X3, Brockhaus 2007, Ulead Photoimpact 12SE, Rally Trophy und eine 90-Tage-inklusive-Updates-Version von Norton Internet Security 2007.

Ein Blick in den PC-WELT-Preisvergleich zeigt, dass dort der Aspire T671 für ab 579 Euro gelistet wird. Das liegt aber daran, dass die Händler dort den Rechner statt mit dem Pentium 4 641 (3,2 GHz) mit dem Core2Duo-Prozessor E4300 ausliefern (pro Kern 1,8 GHz, 2 MB L2-Cache, 800 MHz FSB), dessen Preis Intel erst kürzlich laut der neuen Preisliste gesenkt hat .

0 Kommentare zu diesem Artikel
36068