1882957

Pebble startet Appstore und Premium-Modell

08.01.2014 | 05:42 Uhr |

Pebble bekommt einen eigenen Appstore und ein Premium-Modell aus rostfreiem Stahl.

Auf der gerade in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) ist auch die Smart Watch Pebble vertreten. Die schlaue Armbanduhr bekommt in den nächsten Wochen einen eigenen Appstore. Dieser wird laut Hersteller in die bereits erhältlichen Pebble-Apps für iOS und Android integriert. Hier finden sich unterschiedliche Anwendungen und Anzeige-Designs. Unterschiedliche Kategorien wie Fitness, Daily, Tools und Games sollen zudem das Durchstöbern der Inhalte einfacher machen. Der Launch soll bis Ende Januar erfolgen.

Die coolsten Kickstarter-Projekte – wer wird Millionär?

Ebenfalls im Rahmen der CES angekündigt, wurde Pebble Steel – eine neue Ausführung der Smart Watch. Das Premium-Modell fällt schlanker aus und ist mit einem Uhrengehäuse aus rostfreiem Stahl erhältlich. Das Display wird durch Gorilla Glass geschützt. Wie die ursprüngliche Pebble ist auch Pebble Steel wasserdicht. Das Premium-Modell ist ab 28. Januar zum Preis von 249 US-Dollar in mattem Schwarz und gebürstetem Stahl erhältlich. Beiden Ausführungen liegt zudem ein austauschbares Leder-Armband bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1882957