2104134

Pebble Time ab sofort in Deutschland erhältlich

03.08.2015 | 14:30 Uhr |

Pebble verkauft den fulminanten Kickstarter-Erfolg Pebble Time ab sofort auch in Deutschland. Die Smartwatch lässt mit ihrer langen Akku-Laufzeit die konkurrierende Apple Watch ganz schön alt aussehen.

Pebble hatte die Smartwatch Pebble Time Ende Februar 2015 auf Kickstarter vorgestellt - mit fulminantem Erfolg. Die ersten Kickstarter-Editionen der Pebble Time wurden bereits an die Unterstützer des Projekts geliefert. Nun kommt die Smartwatch für 249,99 Euro (UVP) deutschlandweit in den Handel. 

Neue Time Line, farbiges e-Paper-Display und Mikrofon

Im Unterschied zur ersten Pebble-Smartwatch hat die Pebble Time eine neue Time Line (sie sortiert relevante Informationen wie Mitteilungen, Wetter, Nachrichten, Reisedaten oder Erinnerungen chronologisch, so dass wichtige Ereignisse auf einen Blick sichtbar sind), ein farbiges(!) e-Paper-Display mit steuerbarer Hintergrundbeleuchtung sowie ein integriertes Mikrofon für schnelle Antworten und Notizen.

Pebble Time mit Farb-Display - Info-Video der Entwickler

Neben der Pebble Time gibt es auch noch die Pebble Time Steel aus Edelstahl (bei der Pebble Time ist nur die Einfassung des Displays aus Edelstahl). Sowohl Pebble Time als auch Pebble Time Steel sind wasserdicht bis 30 Metern Tiefe. Ein so genannter Smart Accessory Port ist an der Rückseite der Pebble Time vorhanden. Damit können Sie Smartstraps, also Armbänder mit integrierten Sensoren, an die Pebble Time anschließen. Die „smarten“ Armbänder können so schnell gewechselt und die verschiedenen Sensoren in unterschiedlichen Situationen, wie beispielsweise im Fitnessstudio oder Büro genutzt werden.

Kein Touchscreen, aber lange Akku-Laufzeit

Einen Touchscreen gibt es bei der Pebble Time (Steel) aber nicht. Dafür hält der Akku deutlich länger durch als beispielsweise bei der Apple Watch: Bis zu einer Woche lang soll die Pebble Time mit einer Akku-Ladung laufen können. Die Pebble Steel soll sogar bis zu zehn Tage mit einer Akku-Ladung durchhalten können .

Die Pebble Time arbeitet sowohl mit iOS- als auch mit Android-Smartphones zusammen. Die Smartwatch ist in den Farben schwarz, rot und weiß erhältlich.

Ab 4. August wird die Pebble Time, zusammen mit ihren Vorgängern, der Pebble Smartwatch und Pebble Time Steel, auch im ersten Pebble Concept Store in Europa zu kaufen sein: dem pebble.berlin Pop-Up Store im Bikini Haus Berlin. 
 
 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2104134