2054709

Pebble Time: Bereits 8,9 Mio. Dollar auf Kickstarter gesammelt

25.02.2015 | 16:43 Uhr |

Die neue Smartwatch Pebble Time bricht alle Kickstarter-Rekorde. Bereits nach 24 Stunden wurden über 8,8 Millionen Dollar gesammelt.

Pebble hatte am Dienstagnachmittag mit der Pebble Time seine neue Smartwatch mit Farbdisplay vorgestellt. Auf Kickstarter, wo die Smartwatch vorbestellt werden kann, bricht Pebble Time alle Rekorde. Um kurz vor 16 Uhr deutscher Zeit war das Projekt am Dienstag auf Kickstarter online gegangen, mit dem Ziel 500.000 US-Dollar innerhalb von 31 Tagen zu sammeln. Bereits nach 32 Minuten wurde das Ziel erreicht. Nach 45 Minuten wurde die 1-Millionen-Dollar-Marke durchbrochen. Laut Angaben von Kickstarter hat bisher noch kein anderes Projekt so schnell diesen Meilenstein überschritten.

Das Interesse an der Pebble Time ließ auch danach nicht nach. Mittlerweile - rund 24 Stunden später - hat die Pebble Time bereits über 41.000 Unterstützer auf Kickstarter, die bereit sind, insgesamt 8,9 Millionen US-Dollar (Stand: 25.2., 16:30 Uhr) für den Kauf der Smartwatch auszugeben.

Zu den Highlights der Pebble Time gehören neben des farbigen Displays auch das neue Mikrofon, das neue Timeline-Interface und die lange Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen. Außerdem ist Pebble Time kompatibel zu den über 6.500 bereits für Pebble-Uhren existierenden Apps.

Auf Kickstarter haben bisher 10.000 Unterstützer die Pebble Time für 159 statt 199 US-Dollar vorbestellt. Dieses Frühbesteller-Angebot ist nicht mehr verfügbar. Aktuell kann die Pebble Time noch für 199 Dollar vorbestellt werden. Wer will, der kann auch mehrere Exemplare der Pebble Time auf einmal bestellen. Zur Auswahl stehen Pakete von jeweils zwei (338 Dollar), fünf (845 Dollar), zehn (1690 Dollar) und 30 Exemplaren (5000 Dollar). Die Auslieferung erfolgt jeweils im Mai 2015.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2054709