204188

Unterhaltung für die Westentasche

Pearl stellt mit dem Portally TV einen portablen Mediaplayer mit DVB-T-Empfänger vor. Dank seinen kompakten Maßen von ca. 13 x 2,5 x 7,5 Zentimetern lässt er sich problemlos in der Jackentasche verstauen.

Der Portally TV von Pearl bringt besitzt ein 3,5 Zoll großes LC-Display, das Bilder mit 320 x 240 Bildpunkten auflöst. Die Helligkeit beziffert der Hersteller auf 300 Candela pro m², das Kontrastverhältnis soll 300:1 betragen. Zum reinen Empfang des digitalen Antennenfernsehens addieren sich Funktionen wie Untertitel, Videotext und ein elektronischer Programmführer (EPG). Daneben spielt der Portally TV auch MPEG-1/-2-Videos sowie MP3- und WMA-Songs von SD-Karte ab – der Slot fasst SD- und SDHC-Speicherkarten bis zu einer Kapazität von 32 Gigabytes. Dabei lässt sich das Klangbild dank eines Equalizers mit 5 Presets an das eigene Hörempfinden anpassen. Zum Anschluss eines Kopfhörers ist eine Buchse für 3,5 mm große Klinkenstecker vorgesehen.

Auch die Anzeige von Bildern in den Formaten BMP, GIF und JPG wird unterstützt. Die Bedienung erfolgt über eine 5-Wege-Taste. Der Portally TV soll 4 Stunden lang TV- und Filminhalte wiedergeben. Energie bezieht der Mini-Fernseher von 4 Batterien oder Akkus des Typs AA, die jedoch separat erworben werden müssen. Alternativ kann die Stromversorgung auch per USB erfolgen – das Gerät benötigt 1.000 Milliampere. Im Paket sind Stereo-Ohrhörer, eine Teleskop-Antenne, eine Stab-Antenne sowie eine Trageschlaufe enthalten. Pearl bietet den Portally TV ab sofort für rund 100 Euro unter der Bestell-Nr. PX-2159 an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204188