1651588

Mit EC- und Kreditkarte via Smartphone bezahlen

14.12.2012 | 11:01 Uhr |

Das Berliner Unternehmen Payleven bietet mit dem „Payleven Dongle“ und der dazu passenden App Unternehmen eine Lösung an, um per Smartphone EC- und Kredit-Kartenzahlungen von Kunden entgegen zu nehmen. Ideal für Gewerbetreibende, die unterwegs kassieren müssen.

Die Bezahl-Lösung von Payleven besteht aus dem „Payleven Dongle“ und der dazu gehörigen App für iPhone, iPad und Android, die Sie sich aus dem App-Store oder von Google Play herunterladen. Um die App benutzen zu können, müssen Sie sich für Payleven registrieren. Der wenige Zentimeter große und recht leichte Dongle, der das EC-Kartenlesegerät enthält, wird in den Lautsprecheranschluss des iPhones, iPads oder Android-Smartphones gesteckt. Damit sollte der mobile EC-Kartenreader zum Einsatz bereit sein.
 
Gewerbetreibende können damit immer und überall Kredit- und EC-Kartenzahlungen mit dem Smartphone oder Tablet annehmen. Pro Transaktion berechnet Payleven 2,75 Prozent vom Rechnungsbetrag. Es gibt weder Grundgebühr, noch Mindestumsatz, noch eine Mindestvertragslaufzeit.
 
Bei den Kreditkarten werden derzeit Mastercard und Diners Clud unterstützt. Die genauen Konditionen können Sie in der FAQ nachlesen.

Aktion mit O2: 1000-Euro-Kartenumsatz ohne Gebühren

Payleven hat vor kurzem eine Kooperation mit O2 gestartet. In ausgewählten O2-Shops und O2-Partnershops erhalten Gewerbetreibende, die einen O2-Vertrag abschließen, den payleven-Kartenleser sowie einen Promotion-Code. Der Clou daran: Mit dem Code werden den Händlern für die ersten 1000 Euro Kartenumsatz keine Gebühren berechnet. Bevor Sie sich aber zu einem konkreten O2-Shop aufmachen, sollten Sie telefonisch vorher dort anfragen, ob er an der Partneraktion teilnimmt.  

0 Kommentare zu diesem Artikel
1651588