2198868

PayPal beendet Support für Windows Phone

26.05.2016 | 14:39 Uhr |

Ab Juli stellt PayPal den Support seiner App für Blackberry, Windows Phone und Amazon-Fire-Hardware ein.

Am 3. Juni hat PayPal seine App für iOS und Android in der neuen Version 6.0 veröffentlicht. Bis 30. Juni müssen alle iOS- und Android-Nutzer ein Update auf diese Version durchführen, um PayPal auch weiterhin auf ihrem Mobilgerät nutzen zu können. Voraussetzung sind iOS 8.1 und Android 4.03.

Am 1. Juli 2016 stellt PayPal zudem den Support für mehrere Apps ein. Ab diesem Stichtag werden die PayPal-Applikationen für Blackberry, Windows Phone und Amazon-Fire-Hardware nicht mehr unterstützt. Nutzer dieser Apps verweist PayPal auf die mobile Version seiner Website, in die Outlook-Inbox sowie an den Blackberry Messenger. Zahlungen sind über diese Dienste auch weiterhin möglich.

Die neue PayPal-App für iOS und Android bietet eine neue Benutzeroberfläche und einige neue Funktionen. So können Nutzer nun eine detaillierte Transaktionsübersicht einsehen, Zahlungen senden und Zahlungen anfordern.

Sexismus: Gesetz vertreibt PayPal aus North Carolina

0 Kommentare zu diesem Artikel
2198868