181014

Sony liebäugelt mit Hulu für PlayStation

26.06.2010 | 15:31 Uhr |

Der Elektronikriese Sony will das Angebot für PlayStation-Network-User (PSN) mit Bezahldiensten erweitern. So steht das Unternehmen offenbar unmittelbar vor einer Vereinbarung mit dem YouTube-Konkurrenten und weltweit zweitgrößten Videoportal Hulu.

Wie Bloomberg unter Berufung auf involvierte Kreise berichtet, ist ein Pay-TV-Service für die PS3 im Gespräch. Im PSN registrierte User könnten schon bald Videos aus dem Hulu-Portfolio "on-Demand" über ihre Spielkonsole auf dem TV abrufen.Bereits in der kommenden Woche könnte eine Vereinbarung zwischen Sony und Hulu bekannt gegeben werden. Die Videoplattform würde anhand des Deals ein weitaus größeres Publikum erreichen als bisher. Indem das Online-Angebot auch auf TV-Geräten verfügbar gemacht wird, könne Hulu zudem die Erträge steigern. Derzeit befindet sich das Unternehmen etwa mit CBS, Viacom oder auch Time Warner in Gesprächen, um das Angebot erweitern zu können. Bisher seien im Pay-TV-Paket mitunter TV-Shows von NBC, Fox und ABC vorgesehen.

Hulu stellt den Usern Streams von TV-Sendungen kostenfrei zur Verfügung und finanziert sich über Werbeerlöse. Die Plattform sei jedoch auch mit Microsoft bereits in Gesprächen gewesen, um einen kostenpflichtigen Dienst für 9,95 Dollar pro Monat auf der Xbox anzubieten. Nach Angaben des Videoportals ist das werbefinanzierte Internetangebot profitabel. Dennoch versucht man Kanäle und Inhalte auszubauen, um das Publikum zu vergrößern und zahlungsbereite Kunden zu generieren. Im PSN ist dafür mit 50 Mio. registrierten Usern ein relativ großer Pool vorhanden.

Sony hat im Zuge der Spielemesse E3 in Los Angeles darüber hinaus bestätigt, das PSN um ein kostenpflichtiges Zusatzangebot zu erweitern. Im "Playstation Network Plus" werden künftig Vollversionen von Games zu günstigeren Konditionen angeboten. Zu einem Preis von rund 50 Euro jährlich würden zudem Downloads von Spielerweiterungen bereitgestellt. Die Angebote aus dem PSN sollen weiterhin kostenfrei bleiben.

(pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
181014