1623424

Microsoft wegen Windows-Live-Tiles verklagt

02.11.2012 | 05:05 Uhr |

In den USA sieht sich Microsoft mit einer Klage des Unternehmens Surfcast konfrontiert. Die Redmonder hätten demnach mit den Windows-8-Kacheln ein bestehendes Patent verletzt.

Microsoft setzt in Windows 8 auf so genannte Live-Tiles. Diese Kacheln erleichtern nicht nur die Bedienung des Betriebssystems beim Einsatz eines Touchscreens, sondern zeigen teilweise auch neue Informationen innerhalb der jeweiligen Kachel an.

Die Idee für dieses System scheint jedoch nicht von Microsoft zu stammen. Beim Bezirksgericht Maine, USA, ist nun eine Klage gegen die Windows-Macher eingereicht worden. Demnach sollen die neuen Live-Tiles ein bestehendes Patent der Firma Surfcast verletzen.

Die Kläger hatten sich im Jahre 2000 ein Raster aus Kacheln schützen lassen, in denen zeitgleich mehrere Informationsquellen angezeigt werden können. Das Prinzip dieses Systems beruht auf Quadraten, in denen verkleinerte Versionen der im Hintergrund laufenden Programme präsentiert werden. Die in Windows Phone und Windows 8 genutzten Kacheln hatte sich Microsoft 2005 ebenfalls patentieren lassen. Trotzdem sieht sich Surfcast im Recht und fordert Schadensersatz.

Windows 8: Start-Menü dank Gratis-Tool - OpenSource

Microsoft hat sich zu den Vorwürfen bislang noch nicht geäußert. Verwunderlich ist jedoch, dass Surfcast erst jetzt eine Ähnlichkeit zum eigenen Patent erkennt, obwohl die Redmonder bereits seit 2010 in ihrem mobilen Betriebssystem Windows Phone auf eine ähnliche Kachel-Ansicht setzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1623424