Patent

Plant Sony einen Dual-Shock-Controller mit Move?

Montag den 03.12.2012 um 05:38 Uhr

von Michael Söldner

Sony PS3 Move Motion Controller
Sony PS3 Move Motion Controller
21 Angebote ab 23,95€ Preisentwicklung zum Produkt
© freepatentsonline.com
Sony soll ein Patent eingereicht haben, dass einen klassischen Dual-Shock-Controller für die PlayStation 3 mit der Bewegungssteuerung Move verbindet.
Für Spiele, die auf die Bewegungssteuerung Move auf der PlayStation 3 setzen, war bislang noch ein spezieller Controller nötig. Ein neues Patent deutet nun darauf hin, dass Sony ein neues Eingabegerät entwickeln möchte, das den Dual-Shock-Controller mit den Möglichkeiten von Move verbindet.

Bei der Neuentwicklung handelt es sich im Grunde um zwei Move-Controller, die sich in der Mitte verbinden lassen. Aus der Kombination entsteht ein klassisches Gamepad mit zwei Analogsticks. Die beiden Einzelteile des neuen Controllers ersetzen die klassischen Move-Controller und verfügen zusätzlich über eigene Buttons. Auch ein Beschleunigungsmesser sowie ein Vibrationsmotor ist eingebaut. Wie schon bei der Nintendo Wii möchte Sony den Controller mit integrierten Lautsprechern versehen, die dafür angepasste Spiele mit Soundeffekten oder Sprachausgabe erweitern.

Das Patent wurde bereits im Mai 2011 eingereicht, ist bislang jedoch nie öffentlich geworden. Es ist außerdem noch nicht klar, ob der neue Controller für die betagte PlayStation 3 oder die noch nicht angekündigte PlayStation 4 gedacht ist.

Sony Playstation-Controller Move
Sony Playstation-Controller Move

Montag den 03.12.2012 um 05:38 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1643775