139874

Patch-Day im März: Keine Sicherheitsupdates geplant

04.03.2005 | 12:47 Uhr |

Nächsten Dienstag ist bei Microsoft wieder Patch-Day angesagt. Allerdings haben die Redmonder vorab angekündigt, dass es an diesem Tag keinerlei Sicherheitsupdates geben wird.

Beim nächsten Patch-Day, am kommenden Dienstag, wird Microsoft keine Sicherheitsupdates für seine Windows-Produkte veröffentlichten. Die Redmonder geben immer einige Tage vorab bekannt, ob und wie viele Updates erscheinen werden, damit sich Administratoren schon einmal darauf einstellen können.

"Am 8. März 2005 plant das Microsoft Security Response Center die Veröffentlichung keines Sicherheitsbulletins", heißt es auf der Microsoft Technet-Seite . Dort gibt Microsoft auch bekannt, dass das monatliche Webcast, das anlässlich jedes Patch-Days stattfindet, dennoch abgehalten werden wird. Normalerweise kann bei dieser Gelegenheit immer über die aktuellen Sicherheitsbuilletins mit Microsoft-Experten diskutiert werden. Dieses Mal dürfen die Teilnehmer über allgemeine Fragen rund um das Thema Sicherheit diskutieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
139874