44020

Patch-Day: Microsoft schließt drei Sicherheitslücken

14.01.2004 | 09:55 Uhr |

Bei Microsoft ist Patch-Day. Im Dezember war er noch ausgefallen und dieses Mal gibt es gleich drei Sicherheits-Bulletins, in denen die Redmonder auf aktuelle Sicherheitslücken hinweisen und auch gleich Patches zum Download bereitstellen, die die Lücken schließen sollen.

Bei Microsoft ist heute wieder Patch-Day. Im Dezember war er noch ausgefallen und dieses Mal gibt es gleich drei Sicherheits-Bulletins, in denen die Redmonder auf aktuelle Sicherheitslücken hinweisen und auch gleich Patches zum Download bereitstellen, die die Lücken schließen sollen. Alternativ kann auch die Windows Update-Funktion genutzt werden, die feststellt, welche Patches für Ihr Betriebssystem notwendig sind und Sie auch gleich darauf hinweist, falls Sie einen der bisher veröffentlichten Patches verpasst haben.

In dem Bulletin mit der Bezeichnung "MS04-003" ( KB832483 ) warnt Microsoft davor, dass ein Pufferüberlauf in der MDAC-Funktion die Ausführung von Code ermöglichen kann. Betroffen sind Windows XP, Windows 2000, Windows SQL Server 2000 und Windows Server 2003. Die Empfehlung an die Anwender lautet, das Update so schnell wie möglich herunterzuladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
44020