Partnerschaft

Skype-App ab sofort mit Facebook-Video-Anrufen

Donnerstag den 17.11.2011 um 18:58 Uhr

von Michael Söldner

Bildergalerie öffnen Über Skype können ab sofort auch Facebook-Freunde angerufen werden
© skype.com
Durch eine Kooperation zwischen Facebook und Skype sind ab sofort auch Videotelefonate mit FB-Freunden über die Skype-Software möglich.
Das soziale Netzwerk Facebook  und der Telefonie-Anbieter Skype  vertiefen ihre Zusammenarbeit. Dadurch ist es in der neuesten Version von Skype nun auch möglich, Videotelefonate mit Facebook-Freunden zu führen. Dafür ist neben dem eigentlichen Programm kein weiteres Browserfenster mit aktiviertem Facebook-Login nötig. Sobald der eigene Account von Facebook in Skype importiert wurde, lassen sich alle dortigen Freunde auf Knopfdruck anrufen. Diese können das Gespräch direkt über Facebook annehmen.

Schon vorher war es über die Skype-Software möglich, die eigene Facebook Startseite zu betrachten, dort Statusupdates zu posten oder Kommentare abzugeben. Eine Anbindung für gemeinsame Videotelefonate war daher nur eine Frage der Zeit und soll die intensivierte Zusammenarbeit der beiden Unternehmen verdeutlichen.



Skype will in den aktuellen Versionen 5.4 Beta für Mac  bzw. 5.7 Beta für Windows  auch die Qualität der Videogespräche durch ein optimiertes Rendering verbessert haben. PC-Skyper mit einem Premium Account können in der aktuellen Version zudem auch die Group Screen Sharing  Funktion nutzen. Damit lassen sich Bildschirminhalte an Freunde übertragen. Das Feature war bislang nur Anwendern der Mac-Version zugänglich und soll das Chat-Erlebnis persönlicher machen.

Donnerstag den 17.11.2011 um 18:58 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1179675