219814

Gefährliche Facebook-Weihnachtsgrüße legen Computer lahm

10.12.2009 | 14:41 Uhr |

Die Sicherheitsexperten von Panda Security warnen vor gefährlichen Weihnachtsbotschaften, die über die Social-Networking-Plattform Facebook verbreitet werden.

Die betreffenden Weihnachtsgrüße enthalten den Koobface-Wurm, der den Computer der Empfänger im schlimmsten Fall lahmlegen kann. "Mithilfe eines gehackten Accounts verbreiten Online-Kriminelle derzeit die neueste Variante des Koobface-Wurms (Koobface.KG)", heißt es in der Warnung von Panda Security. Demnach versteckt sich der Schädling in einem Weihnachtsgruß, der als Video bei Youtube abrufbar ist.

Bei dem Download installiert sich der Wurm auf dem Rechner und blendet regelmäßig ein Captcha ein. In diesem Captcha müssen Anwender zwei durch Leerzeichen getrennte Wörter korrekt in das Sicherheitsfeld eingeben. "Sollte der User dies nicht korrekt ausfüllen, wird der PC das Fenster nicht mehr schließen und den PC funktionsuntüchtig machen", warnt Panda.

0 Kommentare zu diesem Artikel
219814