43220

Panda bietet kostenloses Anti-Spyware-Programm an

01.02.2007 | 15:29 Uhr |

Mit dem Gratis-Download von Panda sollen die 20 am häufigsten verbreiteten Spyware-Programme und ihre Varianten erkannt und entfernt werden können.

Bei Surfen im Web, vor allem mit einem schlecht gewarteten Internet Explorer, fangen sich Internet-Nutzer gerne mal Adware und Spyware ein. Die macht sich teilweise gar nicht oder nur durch Leistungseinbußen bemerkbar. Der spanische Antivirus-Hersteller Panda Software bietet nun eine kostenlose Spezialversion seines Virenentferners "PQ Remover" an, mit der die 20 häufigsten Spyware-Programme entfernt werden können.

Für den Gratis-Download von "PQ Remover Special Top Spyware" verlangt der Hersteller von nicht registrierten Anwendern die Angabe einer Mail-Adresse. Der Download umfasst knapp 5 MB und versteckt sich in der rechten Randspalte unter "Repair Utilities" als "TopSpyAdware". Die grafische Oberfläche ermöglicht eine einfache, schrittweise Bedienung, ist allerdings in englischer Sprache gehalten. Eine Installation ist nicht erforderlich.

Das Programm soll auch weiterhin mit Updates versorgt werden. Welche Spyware-Programme damit erkannt werden können, entscheidet Panda nach den Ergebnissen des ebenfalls kostenlosen Online-Scanners " ActiveScan ". Dieser benutzt Microsofts ActiveX-Technik und funktioniert daher nur mit dem Internet Explorer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43220