5884

Panasonic will Hollywood von Blu-ray überzeugen

04.05.2005 | 13:39 Uhr |

Mitte Mai will Panasonic in den USA mit der Produktion von Blu-ray-Medien beginnen. Damit soll vor allem die Industrie von den Vorzügen des Mediums überzeugt werden.

Welches DVD-Nachfolgeformat wird sich durchsetzen? Blu-ray oder HD-DVD? Panasonic will diesbezüglich in den USA Fakten schaffen und Mitte Mai mit der Produktion von Blu-ray-Medien beginnen. Diese werden im Werk in Torrance, Kalifornien, gefertigt und sollen vor allem die Industrie von den Vorzügen von Blu-ray überzeugen.

Anhand der Pilotanlage soll den Hollywood-Studios sowie Vervielfältigungs- und Produktions-Unternehmen demonstriert werden, wie Inhalte auf Blu-ray gebannt werden können, so Panasonic. Auch das Thema Authoring soll mittels des Technologiezentrums vorgeführt werden.

"Panasonic hat diese Produktionslinie für Blu-ray und das Authoring Technology Center eingerichtet, um der Blu-Ray-Disc-Industrie einen glatten Start zu ermöglichen", erklärt Kazuhiro Tsuga, Executive Officer bei Matsushita Electric, der Mutter von Panasonic.

Die Produktion von Single-Layer-Medien wird Panasonic zufolge Ende Mai beginnen, erste Double-Layer-Medien von Blu-ray-Discs sollen im Dezember folgen.

Blu-ray kontra HD-DVD: Angebliche Gespräche zwischen Sony und Toshiba (PC-WELT Online, 21.04.2005)

Blu-ray kontra HD-DVD: Doch keine Einigung in Sicht (PC-WELT Online, 19.04.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
5884