208464

Panasonic bringt DivX ins Auto

19.10.2006 | 11:03 Uhr |

Matsushita erweitert seine Produktpalette an Panasonic Autoradios um das Modell CQ-D1703N mit DVD-Laufwerk und DivX- sowie MP3-Unterstützung.

Mit dem Panasonic In-Car-DVD-Receiver CQ-D1703N kommen die Insassen nicht nur in den Genuss von Audio- und MP3-CDs sondern können über einen separaten Monitor wie z.B. den 7-Zoll-Monitor CY-VM7203N Filme anschauen. Das Gerät unterstützt das Kompressionsformat DivX, mit dem Filme ohne nennenswerten Qualitätsverlust auf bis zu ein Sechstel ihrer Ursprungsgröße schrumpfen. Dadurch passen gleich mehrere Filme auf eine DVD. Auch die Freunde von Mehrkanalsound kommen auf ihre Kosten: Über den optischen Digitalausgang lassen sich die Signale verlustfrei an externe Decoder oder Verstärker weitergeben.

Darüber hinaus kann der DVD-Receiver MP3s-Songs von DVD abspielen: Auf eine Scheibe passen bis zu 70 Stunden Musik in CD-Qualität. Über den integrierten Equalizer kann der Nutzer mehrere Klagprofile wie z.B. Flat, Rock und Vocal einstellen. Für externe Musikspeicher wie MP3-Player stehen Audio-Eingänge parat. Praktisch ist der Privatmodus, bei dem die Fahrgäste auf den Rücksitzen ein eigenes Programm erleben. Während der Fahrer beispielsweise weiterhin Radio hört und wichtige Verkehrsinformationen erhält, sorgen im Heck Filme und Kopfhörer für ungestörte Unterhaltung. Der Panasonic CQ-D1703N ist ab sofort für 300 Euro im Fachhandel verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208464