1243739

Panasonic-Smartphone: X700

31.01.2005 | 21:17 Uhr |

Mit dem X700 stellt der Elektronikkonzern Panasonic nun sein neues Triband-Smartphone vor.

Ausgestattet mit integrierter DigiCam mit Videofunktion und vierfachem Digitalzoom, Wechselspeicher, Symbian OS 7.0 sowie Bluetooth bietet es alle Funktionalitäten eines modernen Smartphones. Insbesondere die MiniSDTM-Card als Wechselspeichermedium bietet sich für die schnelle und effiziente Datenübertragung an. Größere Datenmengen lassen sich zwischen SD-kompatiblen Bildschirmen, Notebooks oder PCs austauschen. Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien können auf dem Smartphone nicht nur geöffnet, sondern auch bearbeitet werden. Daten können per eMail über GPRS-Klasse 10 verschickt werden.
Adressbuch und Terminkalender werden mit Symbian OS als Betriebssystem und der Series 60 Platform 2.0 zwischen PC und Smartphone aktualisiert. Das TFT-Display bietet 65.536 Farben. Das Smartphone verfügt über 40 MB Gesamt- und 11 MB dynamischen Speicher. Nett: Per Call Line Identification werden automatisch die im Telefonspeicher abgelegten Bilder angezeigt, wenn die betreffende Person anruft und die Rufnummer übertragen wird. Das Panasonic X700 kostet 499 Euro. (fba)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243739