204856

Panasonic-Projektoren mit Staubschutz

Die Matsushita-Tochter erweitert ihre Beamer um 2 Modelle, die durch Versiegelung und einem Filtersystem vor Staub geschützt werden.

Panasonic rundet seine professionelle Projektoren-Linie, die sich besonders für Festinstallationen empfehlen, mit den HDTV-kompatiblen PT-F100NTE und PT-FW100NTE ab. Beide Modelle sind gegen Staub versiegelt und mit einem Auto Rolling Filter (AFR) ausgestattet. Hierbei handelt es sich um ein elektrostatisches Filtersystem, dessen verschmutzte Filterbereiche automatisch eingerollt und durch saubere ersetzt werden. Der µ-Cut-Filter erfasst bereits Partikel ab einer Größe von einem hunderttausendstel Millimeter. Dies soll eine lange Lebensdauer des Lüfter gewährleisten.

Der PT-F100NTE bietet eine Lichtleistung von 3.200 ANSI-Lumen und verfügt über ein 4:3-LCD-Panel mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten, wohingegen der PT-FW100NTE 3.000 ANSI-Lumen schafft und eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel im Breitbildformat auflöst. Ins Netz können die Geräte via WLAN, LAN und PJLink eingebunden werden. Der PT-F100NTE ist ab sofort für rund 3.070 Euro im Fachhandel erhältlich. Der PT-FW100NTE soll im Juni erhältlich sein. Einen Preis nannte der Hersteller noch nicht. Panasonic gewährt auf beide Projektoren inklusive die Lampeneinheit (max. 1.000 Std./ Jahr) eine Garantie von 3 Jahre.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204856