Panasonic Lumix DMC-FZ150

18.09.2011, 20:00

Verena Ottmann

Panasonic Lumix DMC-FZ150

Superzoomer filmt in Full-HD

Panasonic Lumix DMC-FZ150 ©Panasonic

Panasonic spendiert seiner Superzoom-Kamera Lumix DMC-FZ150 eine Full-HD-Videofunktion mit 1920 x 1080 Bildpunkten.
Dabei nimmt der 12-Megapixel-Sensor der Panasonic Lumix DMC-FZ150 beim Filmen im AVCHD-Format 50 Vollbilder pro Sekunde auf (50p) – üblich sind hier lediglich 50 Halbbilder. Möchten Sie dagegen das platzsparende und einfacher zu bearbeitende MP4-Format nutzen, reduziert sich die Bildfrequenz auf 25 Bilder pro Sekunde.
Die Digitalkamera arbeitet mit einem lichtstarken 24fach-Zoomobjektiv aus dem Hause Leica. Sein Brennweitenbereich geht von 25 bis 600 Millimeter. Als Verwacklungsschutz kommt ein optischer Bildstabilisator zum Einsatz. Neben den üblichen JPG-Daten speichert die Panasonic Lumix DMC-FZ150 auch RAW-Bilder.
Herstellerangaben: Blenden- und Zeitautomatik / aufklappbarer 7,5-Zentimeter-Bildschirm / 70 MB intern / SDXC-Steckplatz / 3D-Modus / Preis: 529 Euro www.panasonic.de

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1116935
Content Management by InterRed