201632

3.1-Heimkino-System mit Blu-ray-Player

Wem ein 3.1-System nicht ausreicht, der kann dank Erweiterungsoption die Anlage zu einem 5.1- oder 7.1-System ausbauen.

Panasonic präsentiert mit der SC BT100 seine erste Heimkino-Anlage mit Blu-ray-Player. Das 3.1-Lautsprechersystem mit zwei Frontlautsprechern, Center und Subwoofer soll kraftvollen Surround Sound und eine Ausgangsleistung von 1.000 Watt RMS bieten. Neben Dolby Digital Plus unterstützt die Anlage auch Formate wie Dolby TrueHD und DTS-HD. Ein iPod-Direktanschluss sowie ein integriertes RDS-Radio runden die Ausstattung ab. Der Multiformat-Player spielt laut Panasonic neben Blu-ray-Discs alle gängigen DVD- und CD-Formate sowie MP3-, JPEG- und DivX-Dateien ab. Dank 24p-Wiedergabe zeigt er Filme wie im Original.

Darüber hinaus sorgt ein integrierter 1080p-Upscaler für die hochwertige Darstellung von herkömmlichen DVD-Inhalten. Die Picture-in-Picture-Funktion ermöglicht zudem die Anzeige von Zusatzinformationen wie beispielsweise Regiekommentare in einem zusätzlichen Fenster, sofern diese Daten auf der Blu-ray-Disc vorliegen. Mit den optional erhältlichen Surround-Lautsprechern SB-HS100AE-K (2 Stück, 99 Euro) oder dem Wireless-Kit SH-FX67E-K (149 Euro) kann die ab Juli 2008 im Handel erhältliche SC-BT100 (999 Euro) zudem auf eine 5.1- oder 7.1-Anlage ausgebaut werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201632