32720

Palomino kommt Mitte Mai

07.05.2001 | 12:23 Uhr |

Die ersten Palominos sollen am 15. Mai offiziell von AMD vorgestellt werden. Dabei soll es sich aber nur um Prozessoren für Notebooks (vermutlich Mobile Athlon genannt) und für Server handeln. Als Verkaufsstart ist Ende Juni geplant, die Desktopversion soll erst später folgen.

Die ersten Palominos sollen am 15. Mai offiziell von AMD vorgestellt werden. Dies meldet das IT-Magazin "The Register" unter Berufung auf AMD-nahe Quellen. Dabei soll es sich allerdings nur um Prozessoren für Notebooks (vermutlich Mobile Athlon genannt) und für Server handeln. Als Verkaufsstart ist Ende Juni geplant.

Der Desktopmarkt soll noch weiter mit der bisherigen Athlon-Reihe auf Thunderbird-Basis versorgt werden. Wie wir berichteten, ist ebenfalls für Mitte Mai mit dem 1,4-Gigahertz-Athlon zu rechnen. Im frühen dritten Quartal kommt dann aber auch der erste Palomino für Desktop-PCs.

Zu den Unterschieden zwischen dem Palomino für den Desktopeinsatz und der Serverversion gibt es noch keine Angaben. Hartware.de spekuliert, dass nur der Cache größer oder besser angebunden sein wird.

Mit dem Palomino für Laptops greift AMD den bisherigen Platzhirschen Intel mit dessen Pentium 3 massiv an. Die bisherigen AMD-Prozessoren für Laptops, die Durons, konnten die Marktführerschaft der mobilen Pentium-CPUs nicht ernsthaft gefährden. Das soll sich mit dem Palomino ändern. Auch für den Duron steht der Nachfolger in Form des Morgan schon bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
32720