130020

Palmcase-Armor: Schutzschale für PDAs

15.05.2002 | 12:15 Uhr |

PDAs sind nützlich, vielseitig, aber auch recht teuer. Umso ärgerlicher ist es, wenn das frisch erworbene High-Tech-Gerät durch Spritzwasser oder Sandkörner Schaden nimmt. Ein ab sofort erhältliches PDA-Hardcase wurde speziell für den Einsatz in kritischen Umgebungen entwickelt. Das "Verhüterli" ist wasserdicht, schlagfest und der PDA kann bedient werden, ohne ihn aus der Schutzhülle entnehmen zu müssen.

PDAs sind nützlich, vielseitig, aber auch recht teuer. Umso ärgerlicher ist es, wenn das frisch erworbene High-Tech-Gerät durch Spritzwasser oder Sandkörner Schaden nimmt. Ein ab sofort erhältliches PDA-Hardcase wurde speziell für den Einsatz in kritischen Umgebungen entwickelt.

Das so genannte "Palmcase-Armor" eignet sich nach Angaben des Herstellers für nahezu alle Stift-PDAs. Innerhalb der Hülle soll sich der PDA so sicher wie in Abrahams Schoß fühlen - der Palmcase-Armor soll schlagfest und wasserdicht sein sowie vor Staub und Sand schützen. Wasserdicht hält die Hülle allerdings nur bis einen Meter Tiefe, ein Tauchgang ist also nicht zu empfehlen.

Der PDA kann zudem bedient werden, ohne ihn aus der schützenden Umgebung entfernen zu müssen. Auch Sound soll ohne Verzerrungen durch die Silikonmembran hörbar sein. Das Optional erhältliche Zubehör besteht aus einem Handriemen, einer Gürtelhalterung sowie einem Ersatz-Displayfolienset. Mit diesem kann der Palmcase nachträglich auch an andere PDAs angepasst werden. Auf die ABS-Außenhülle gibt es 30 Jahre Garantie.

Des weiteren bleiben IR-, Bluetooth- und WLAN-Funktionen nutzbar, auch wenn sich das Gerät in der Hülle befindet, Kabelschnittstellen allerdings nicht. Große GPS-Module passen nicht in den Palmcase-Armor.

Insgesamt stehen vier Modell-Varianten des Palmcase-Armor zur Auswahl: Drei davon sind speziell an die gängigsten PDAs angepasst, die vierte Variante soll für alle PDAs anwendbar sein.

Der Palmcase-Armor kostet ohne Zubehör 59,95 Euro. Die Gürtelhalterung und die Handschlaufe schlagen mit 23,95 beziehungsweise 12,98 Euro zu Buche. Ein Ersatz-Displayfolienset, bestehend aus drei Ersatzfolien sowie einem Satz Dichtungsringe, wird für 14,95 Euro angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier . Einen Prospekt im PDF-Format finden Sie hier .

PC-WELT-Testberichte: PDAs

0 Kommentare zu diesem Artikel
130020