253629

Palm schluckt Handspring

04.06.2003 | 16:44 Uhr |

Palm kauft den Konkurrenten Handspring. Das haben die Führungsgremien der beiden Unternehmen heute bekannt gegeben. Mit dem Zukauf will Palm seine Marktposition stärken und die Ertragsfähigkeit des Unternehmens steigern.

Palm kauft den Konkurrenten Handspring. Das haben die Führungsgremien der beiden Unternehmen heute bekannt gegeben. Mit dem Zukauf will Palm seine Marktposition stärken und die Ertragsfähigkeit des Unternehmens steigern.

Konkret soll die Palm Solutions Group, einer der beiden Unternehmenszweige von Palm, mit Handspring verschmolzen werden, wie Palm in einer Pressemitteilung erläuterte. Die Palm Solutions Group ist für das Design, die Entwicklung und die Vermarktung des Palm-Geräte verantwortlich. Das aus der Zusammenlegung entstehende Unternehmen soll im Laufe des Jahres einen neuen Namen bekommen.

Der zweite Unternehmenszweig, Palmsource, soll zuvor als Spin-off ausgelagert werden. PalmSource entwickelt und lizenziert das Palm-Betriebssystem. Mit dem Abschluss dieser Maßnahmen wird für den Herbst 2003 gerechnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
253629