1245945

Palm präsentiert neue Handhelds

13.10.2005 | 10:05 Uhr |

Während der TX für anspruchsvolle Anwender konzipiert wurde, richtet sich der Z22 an alle, die sich bisher mit Papier organisiert haben.

Mit den neuen Handhelds TX und Z22 verabschiedet sich Palm offenbar von den Produktbezeichnungen Tungsten und Zire. Der TX soll gehobene Ansprüche befriedigen und wurde deshalb mit Bluetooh und WLAN ausgestattet. Das Gerät besitzt einen 321-MHz-Prozessor und ein Farbdisplay mit 480 x 320 Pixeln. Der interne Speicher von 128 MB kann mit SD-Karten bis zu einer Größe von 2 GB erweitert werden. Der Palm TX kostet 329 Euro und wird mit der Office-Software Documents To Go von DataViz geliefert.

Der Einsteiger-PDA Z22 wiegt 96 Gramm und soll in etwas so groß wie ein Spielkarten-Set sein. Das Gehäuse besteht aus einer weißen Frontblende und einer blau-transparenten Rückseite. Zur Softwareausstattung gehören u.a. ein Foto-Viewer und ein eBook-Reader mit drei Büchern. Der Preis für den Palm Z22 liegt bei 119 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245945