1962258

Paint.Net 4.0: Gratis-Bildbearbeitung mit vielen neuen Funktionen

26.06.2014 | 12:59 Uhr |

Die kostenlose Bildbearbeitung Paint.Net ist in einer neuen Version erschienen, die viele Neuerungen und Verbesserungen an Bord hat.

Paint.Net 4.0 ist nach längerer Entwicklungszeit in der finalen Version erschienen.Die neue Version setzt nun Windows 7 SP1 und das .Net Framework 4.5 voraus. Ebenfalls empfohlen wird ein System mit mindestens einer Dual-Core-CPU. Hardware-Beschleunigung über Direct2D wird ebenfalls unterstützt.

Wichtigste Neuerung von Paint.Net 4.0 ist die von Grund auf neu entwickelte Rendering-Engine. Davon profitieren alle Besitzer von Mehr-Kern-CPUs, denn die Engine nutzt nun zur Berechnung alle zur Verfügung stehenden Kerne. Bis zu 16 Kerne werden auf diese Weise unterstützt.

Die Reaktionszeit der Oberfläche haben die Entwickler ebenso verbessert. Das soll sich vor allem dann bemerkbar machen, wenn große Fotos in der Bildbearbeitung geöffnet werden. Ebenfalls verbessert wurden die Startzeit der Software und deren Speichernutzung. Ebenfalls überarbeitet wurde auch die Oberfläche und es gab Verbesserungen bei diversen Bildbearbeitungswerkzeugen. Dazu gehören neue Zeichen-, Pinsel-, Shape- und Move-Tools.

Download: Paint.Net 4.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
1962258