126474

Winzip 12.0 ist erschienen - Jpeg-Kompression inklusive

11.09.2008 | 16:19 Uhr |

Das Packprogramm Winzip ist ab sofort in der Version 12.0 erhältlich. Zu den wichtigsten Neuerung zählt die Möglichkeit, Jpeg-Bilder zu komprimieren.

Winzip steht in der neuen Version 12.0 zum Download bereit - vorerst allerdings nur in englischer Sprache. Mit an Bord sind zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen. Dazu zählt beispielsweise die Fotokomprimierung, mit der - so die Entwickler - Jpeg-Bilder um zwischen 20 bis 25 Prozent komprimiert werden können. Die Größe von Bildern in einer Zip-Datei wird automatisch angepasst, bevor sie per Mail versendet werden. Bei der Pro-Version von Winzip 12.0 ist es zusätzlich möglich, Bilder direkt innerhalb einer Zip-Datei anzupassen.

Ebenfalls neu in Winzip 12.0 ist der Einsatz der LZMA-Kompression (Lempel-Ziv-Markov-Algorithmus), wodurch in den meisten Fällen eine höhere Kompressions-Performance erreicht werden soll. Bei der Kompression von Jpegs sollen keinerlei Bilddaten verloren gehen und damit auch keine Bildqualitätseinbußen zu verzeichnen sein. Außerdem ist Winzip neuerdings in der Lage, auch 7z-, IMG- und ISO-Dateien zu bearbeiten, wie dem Changelog zu entnehmen ist . Damit ist Winzip nunmehr in der Lage, auch Archive zu öffnen und abzuspeichern, die mittels des Gratis-Packers 7-Zip erstellt worden sind. Hinzu kommt ein integrierter Bildbetrachter.

Winzip 12.0 kann 45 Tage ausprobiert werden. Die Download-Größe beträgt knapp 14 MB. Die Vollversion von Winzip 12.0 ist für 29,95 Euro erhältlich. Winzip 12 Pro kostet 49,95 Euro.

Download: Winzip 12.0 (englischsprachige Demo)

0 Kommentare zu diesem Artikel
126474