190600

PTS Spam-Blocker soll unerwünschte Mails abwehren

09.01.2003 | 15:39 Uhr |

Der Spam-Blocker schaut in Pop-3-, AOL- und Hotmail-Postfächern nach, ob dort Spam-Mails eingegangen sind und kann diese entfernen, bevor sie überhaupt vom Server abgeholt werden.

Der Spam-Blocker schaut in Pop-3-, AOL- und Hotmail-Postfächern nach, ob dort Spam-Mails eingegangen sind und kann diese entfernen, bevor sie überhaupt vom Server abgeholt werden.

Welche Mails ignoriert werden sollen, checkt das Tool anhand des Textes, der Betreffzeile, der Mail-Adresse oder der Mailgröße. Spam-Blocker legt ein Protokoll der gelöschten Mails an. Fingierte Fehlermails, die an den Absender zurückgehen, sollen die Ungültigkeit der Mail-Adresse vortäuschen und weitere Spam-Mails verhindern.

Der PTS-Spam-Blocker läuft unter Windows 95/98/Me, NT 4, 2000 und XP. 14,99 Euro.

PC-WELT-Software-Tests

0 Kommentare zu diesem Artikel
190600