848596

Sony legt Handheld-Titel für PS3 neu auf

23.05.2011 | 19:30 Uhr |

Sony Computer Entertainment hat heute mit PSP Remaster eine neue Spiele-Reihe für seine PlayStation 3 angekündigt. Dabei werden PlayStation-Portable-Titel für die Konsole mit HD-Grafik neu aufgelegt.

Mit der Ankündigung der NGP (Next Gaming Portable) Hosentaschen-Konsole Anfang des Jahres, sind die Tage von Sonys aktueller PlayStation-Portable-Generation gezählt. Die Top-Titel der PSP-Ära will der japanische Konzern nun für seine PlayStation 3 neu auflegen. Hierfür kündigte Sony heute die so genannte PSP Remaster Serie an. Bekannte Handheld-Titel werden im Rahmen der Portierung mit HD-Grafik versehen und mit stereoskopischer 3D-Darstellung, Sixaxis-Controller-Support sowie neuen Spielinhalten ausgestattet.

Die Veröffentlichung der PSP-Remaster-Produktpalette wurde vorerst nur für Japan angekündigt, ein späterer Release in Europa und den USA ist wahrscheinlich. Den Anfang macht dabei Monster Hunter Portable 3rd HD von Publisher Capcom. Um den grafischen Standards der PlayStation 3 zu entsprechen, wurden die weitläufigen Ingame-Areale sowie die Spielfiguren, Monster und Waffen mit hochauflösenden Texturen erweitert. Welche zusätzlichen Inhalte Monster Hunter Portable 3rd HD gegenüber dem Hosentaschen-Pendant bieten wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Sonys PSP: Das kleine Schwarze im Test

Laut Sony soll das PSP-Remaster-LineUp in den nächsten Monaten mit weiteren Portierungen aufgestockt werden. Eine God-of-War-Sammlung mit HD-Versionen von God of War: Chains of Olympus und God of War: Ghost of Sparta ist ebenfalls im Gespräch, wurde jedoch noch nicht offiziell angekündigt. Weitere Enthüllungen aus dem Hause Sony sind im Rahmen der E3 2011 zu erwarten, die vom 7. bis 9. Juni 2011 in Los Angeles stattfindet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
848596