1888085

PS3-Controller an Apples iPad nutzen

21.01.2014 | 05:04 Uhr |

Mit einer Jailbreak-App lassen sich Controller der PlayStation 3 auch auf dem iPad oder iPhone verwenden.

In iOS 7 sorgte Apple für die Möglichkeit, spezielle Controller mit dem iPhone oder Tablet zu verbinden. Unterstützt das jeweilige Spiel die Eingabe über das Gamepad, so profitieren Spieler von einer präziseren Steuerung – das Tablet wird somit zu einer vollwertigen Spielkonsole.

Die für iOS 7 gedachten Controller – beispielsweise Logitechs Powershell – sind jedoch relativ teuer. Hier erweist sich die App Controllers for All als Alternative. Diese nur auf iOS-Geräten mit Jailbreak nutzbare Anwendung sorgt dafür, dass sich iPad oder iPhone mit dem weit verbreiteten Controller der PlayStation 3 nutzen lassen.

Nach dem Download der für zwei US-Dollar im alternativen App-Store Cydia angebotenen App müssen kabelloser Controller und iOS-Gerät nur noch einmalig am PC miteinander verbunden werden. Hier kommt das kostenlose Tool Sixpair zum Einsatz.

Handy-Tuning: iOS-Jailbreak: So klappt es sicher

Wer also bereits eine PlayStation 3 samt Controller besitzt, kann nach einem Jailbreak mit dem DualShock 3 Gamepad auch alle Spiele auf dem Tablet oder Smartphone nutzen, die von Apple offiziell für eine Gamepad-Steuerung freigegeben worden sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1888085