PIM: AquaCalendar

Donnerstag den 19.07.2007 um 10:20 Uhr

von Daniel Behrens

AquaCalendar (Pockettorch, ca. 20 Euro) ist ein PIM für
praktisch alle Symbian-Smartphones (Nokia, Nokia Communicator, Sony
Ericsson).
Vergrößern AquaCalendar (Pockettorch, ca. 20 Euro) ist ein PIM für praktisch alle Symbian-Smartphones (Nokia, Nokia Communicator, Sony Ericsson).
© 2014

Die größte Stärke von AquaCalendar stellen die intelligenten Verknüpfungen dar: Sie können einem neuen Termin nicht nur einen Typ (wie Anruf, Meeting oder Ganztages-Ereignis) zuweisen, sondern auch einen Kontakt. Mit wenigen Stylus-Taps oder Tastenbetätigungen rufen Sie dann aus dem Kalender heraus die jeweilige Person an, etwa um ihr mitzuteilen, dass Sie gerade im Stau stecken.

Auch sonst versammelt der PIM alle Daten, die sonst über die internen Anwendungen verstreut wären (Aufgaben, Kontakte, SMS, Termine, E-Mails) kompakt an einer Stelle. Kaum ein anderer PIM zeigt außerdem vier Monate auf einmal an - oder eine wählbare Periode.

Auf jeden Fall müssen Sie darauf achten, für welche der zahlreichen Symbian-Versionen Sie das Tool einsetzen wollen. Für das alte Symbian UIQ2 (das unter anderem auf dem beliebten P910i von Sony Ericsson läuft) ist es einer der besten PIMs überhaupt, für S60-Geräte stellt es zumindest eine gute Wahl dar. Doch für das neue UIQ3 (M600i, P990i) ist es in der aktuellen Fassung noch nicht ganz ausgereift, vieles dauert dann schlicht zu lange. In allen Versionen lässt sich AquaCalendar gut sortieren und konfigurieren. Am besten die im Internet erhältliche Demoversion ausprobieren; auf der richtigen Plattform gehört dieses Tool zu den besten PIMs überhaupt!

Donnerstag den 19.07.2007 um 10:20 Uhr

von Daniel Behrens

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
94458