171522

Letztes Sicherheits-Update für PHP 4

08.08.2008 | 15:12 Uhr |

Nach dem letzten Update folgt nun noch das allerletzte, dann ist Schluss mit PHP 4. Die Entwickler haben noch einige Sicherheitslücken gestopft, Weiterentwicklungen gibt es ohnehin längst nicht mehr.

Bereits bei der Veröffentlichung der PHP-Version 4.4.8 im Januar hatten die Entwickler klar gemacht, dass dies die letzte neue Version sein würde und es bis bis zum 08.08.08 nur noch ein Sicherheits-Update geben würde. Diesen Termin haben sie eingehalten und PHP 4.4.9 bereit gestellt. Darin sind die ausstehenden Sicherheits-Updates für den 4.4-Zweig zusammen gefasst.

Die Liste der Änderungen im ChangeLog ist recht übersichtlich. Es sind vier Fehler beseitigt worden, was zur Verbesserung der Stabilität und Sicherheit beitragen soll. Außerdem sind die Perl Compatible Regular Expressions (PCRE) auf Version 7.7 aktualisiert worden. Im aktuellen PHP 5.2.6 von Anfang Mai sind sie noch in Version 7.6 enthalten.

Wer noch PHP 4.4 einsetzt, sollte umgehend die neue Version einspielen, so er denn die Möglichkeit hat selbst Hand anzulegen. Mittelfristig empfehlen die PHP-Entwickler jedoch den Umstieg auf PHP 5 , denn für PHP 4 ist nun das Ende der Fahnenstange erreicht. Bereits seit Ende 2007 wird PHP 4 vom Entwickler-Team nicht mehr unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
171522