49202

PGP: Mehr Sicherheit für den Desktop

Mit PGP Desktop Security 7.0 sollen sich PCs und Notebooks eines Unternehmens vor Fernzugriffen übers Internet schützen lassen. Die Lösung enthält eine Personal Firewall, ein sogenanntes Intrusion Detection System (IDS), Virtual-Private-Network-(VPN)-Signatur sowie Festplatten- und Mail-Verschlüsselung.

Network Associates (NAI) hat eine Sicherheitslösung für Unternehmen angekündigt, mit der sich PCs und Notebooks vor Fernzugriffen übers Internet schützen lassen - egal ob sie sich gerade im Firmengebäude, im Zug oder zu Hause befinden. PGP Desktop Security 7.0 enthält eine Personal Firewall, ein sogenanntes Intrusion Detection System (IDS), Virtual-Private-Network-(VPN)-Signatur sowie Festplatten- und Mail-Verschlüsselung.

Die Personal Firewall prüft den gesamten Netzwerk-Verkehr von und zu dem individuellen Rechner und soll so vor unautorisiertem Netzwerk-Zugang schützen. Die IDS-Technik hält verbreitete Angriffe - etwa SYN, Smurf oder Back Orifice - vom Anwender ab. Außerdem warnt das System die Administratoren mittels zentralisierter Alarmfunktionen und sammelt Informationen über die Angriffsquelle.

Mit der Version 7.0 besitzt PGP Desktop Security jetzt dynamische Peer-to-Peer-VPN-Funktionen - das heißt es wird automatisch eine sichere VPN-Verbindung mit jedem Netzwerk-Gerät, mit dem der Computer kommuniziert, aufgebaut.

Die Verschlüsselungsmöglichkeiten von PGP 7.0 erstrecken sich auf Mails, Festplatten und einzelne Dateien. Beim Aufbau einer Public Key Infrastructure (PKI) kann der Anwender zwischen PGP-Keys oder X.509-v3-Zertifikaten wählen.

Alle Funktionen von PGP 7.0 lassen sich auf den Rechnern eines Netzwerks zentral verwalten und so einstellen, dass sie nur der Administrator ändern kann. Neu-Konfigurationen kann der Administrator ebenso einfach vornehmen wie Updates, die automatisch und regelmäßig von einem zentralen Server heruntergeladen werden.

PGP Desktop Security 7.0 soll im dritten Quartal dieses Jahres auf den deutschen Markt kommen. (PC-WELT, 30.05.2000, sp)

NAI kündigt PGP Desktop Security 7.0 an

0 Kommentare zu diesem Artikel
49202