207220

SACD-Receiver als Multimedia-Zentrale

Neben Audio- und Super-Audio-CDs unterstützt dieser Receiver auch komprimierte Musikformate.

Mit dem SACD-Receiver PDX-Z9 präsentiert Pioneer ein neues Modell der Pure-Audio-Serie. Das kompakte Klangtalent verbindet traditionelle Hi-Fi-Tugenden mit modernen Multimedia-Features wie iPod-Steuerung, USB, DLNA, und Internet-Radio. Dank einer volldigitalen Signalverarbeitung gelangen alle Audiosignale ohne D/A-Wandlung direkt zu den Endstufen. Komprimierte Ton-Formate wie MP3, WMA und ACC sollen laut Pioneer mittels Sound-Retriever auf das Klangniveau einer CD hochgerechnet werden.

Der PDX-Z9 spielt aber nicht nur Audio-CDs, CDs mit komprimierten Musikformaten und Super-Audio-CDs ab. Er verfügt auch über einen RDS-Radiotuner sowie einen iPod-Eingang zur Direktsteuerung von Apple-Musik-Playern. Darüber hinaus eignet sich der PDX-Z9 als Herzstück eines digitalen Musik-Archivs: Audio-Dateien von Festplatten und USB-Sticks können per Front-USB-Eingang direkt abgespielt werden. Der SACD-Receiver PDX-Z9 von Pioneer soll noch im Juni für rund 1.000 Euro im Fachhandel angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207220