1996122

PDF-Dateien mühelos erstellen und bearbeiten für wenig Geld

Power PDF von Nuance bietet professionelle Funktionen, wie sie sonst nur teurere Produkte haben. Dabei ist die Bedienung sehr einfach und ähnelt Microsoft Office. Dadurch ist das Produkt vor allem für den Business-Einsatz interessant. Wir geben einen Überblick über Power PDF von Nuance.

Wenn Sie in Ihrer Firma mit PDF-Dateien arbeiten, dann wissen Sie, dass PDFs zugleich Segen und Fluch sein können. Keine andere Form von elektronischen Dokumenten stellt Text und Grafik so effektiv dar und kann von so vielen Anwendungen und Geräten gelesen werden. Aber die Arbeit mit PDF-Dateien kann auch problematisch sein. Natürlich können Sie die Dateien mit kostenlosen Anwendungen lesen oder sie sogar in Ihrem Browser betrachten. Einfache PDF-Dateien können Sie auch mit Microsoft Office erstellen. Wenn Sie allerdings versuchen, etwas Komplizierteres zu machen, werden Sie sich damit schwer tun.

Viele Anwender glauben, dass man für das Editieren oder Ändern einer PDF-Datei zwangsläufig Adobe Acrobat kaufen muss – ein mehrere hundert Euro teures Paket, das für Design-Profis und nicht für geschäftliche Anwender entwickelt wurde, die meistens nur simple Dinge machen müssen. Selbst eine schnelle Änderung an PDF-Dokumenten wird so zu einem großen Problem. Die Folge? Die Anwender mühen sich entweder mit kostenloser Software ab – die einen eingeschränkten Funktionsumfang hat – oder sie zahlen Hunderte von Euro für ein Mega-Paket.

Allerdings haben Business-Anwender jetzt eine bessere Option. Power PDF Standard von Nuance ist ein erschwingliches Paket mit leistungsfähigen Werkzeugen für die Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dateien. Außerdem bietet es leistungsstarke Funktionen für die digitale Signierung, Sicherung und Kommentierung sowie die Umwandlung von Dokumenten in interaktive Formulare. Es ist dabei leicht erlernbar, zeitsparend und einfach zu bedienen – eben ein Produkt, das für Business-Anwender und nicht für Designer entwickelt wurde. Wenn Sie sich in Microsoft Word zuhause fühlen, werden Sie auch mit Power PDF glücklich. Es hat eine Oberfläche, die stark Microsoft Office ähnelt.

Bearbeiten von PDFs

Mit Power PDF wird die PDF-Bearbeitung zum Kinderspiel. Sie können PDF-Dateien zum Beispiel in dynamische Dokumente verwandeln. Außerdem bearbeiten und ersetzen Sie Text ohne den Import und Export in Adobe Acrobat und passen Bilder sehr einfach an. Sie können zum Beispiel eine Auftragsnummer oder die Adresse in einer Rechnung bequem durch Editieren der PDF-Datei ändern oder Produktnamen und Termine in einem Dokument ändern – alles in einem Tool.

Wenn Sie überprüfen möchten, ob sich in einer Datei etwas geändert hat, macht es Ihnen der Dokumenten-Vergleich in Power PDF sehr einfach: Er hebt Änderungen in Text sowie Grafiken hervor und stellt diese in einem zusammenfassenden Bericht zur Verfügung. Und Sie können dies alles machen, ohne mit den Design-orientierten Werkzeugen von Acrobat arbeiten zu müssen. Da sich das Oberflächendesign an Microsoft Office anlehnt – das Tool nutzt dieselbe Ribbon-Oberfläche wie Office – hat Nuance ein Produkt im Programm, das wie eine natürliche Erweiterung von Office 2010 oder 2013 erscheint und dem Anwender vertraut ist.

Markierungen und Kommentare

Diese Benutzeroberfläche macht es auch einfacher, die fortgeschrittenen Funktionen von Power PDF zu verwenden. Hervorheben und Kommentieren ist beispielsweise sehr einfach. Sie arbeiten genauso, wie Sie es von Microsoft Office gewohnt sind. Der Clou: PDF-Dokumente können von einer Gruppe von Nutzern direkt kommentiert werden. Alle Kommentare werden in einem Panel zusammengefasst dargestellt. Power PDF erlaubt es Ihnen sogar, Anmerkungen in der PDF-Datei mit gesprochener Sprache hinzuzufügen – mit Hilfe der integrierten Dragon Notes Spracherkennung. Viele Anwender lesen zum Beispiel PDFs auf Windows-8-Tablets. Sie müssen dann keine Tastatur nutzen, um ihre Gedanken und Kommentare der PDF-Datei hinzuzufügen.

Sicherheit und Signaturen

Eine der Stärken von PDF ist die Sicherheit: Wenn Sie eine PDF-Datei einem Kunden, einem Kollegen, einer öffentlichen Einrichtung oder einem Klienten schicken, dann können Sie sicher sein, dass sie nicht verändert wird – im Unterschied beispielsweise zu einem Word-Dokument. Zwar kann Power PDF die Dateien editierbar machen, es kann sie aber auch sperren und mit einem Nur-Lese-Modus inklusive Passwortschutz und Verschlüsselung versehen. Dadurch wird verhindert, dass Leser die Dateien bearbeiten.

Viele PDF-Betrachter bieten die Funktion zur Unterzeichnung von PDF-Dateien nur rudimentär an. Nicht aber Power PDF. Sie können Ihre Dokumente handschriftlich per Maus, Stift oder Touchscreen signieren oder wichtige Dokumente mit einer digitalen Signatur versehen. Und Sie können auch Dokumente mit digitalen Stempeln ausdrucken, so dass klar ist, ob etwas gelesen, annulliert, bezahlt oder genehmigt wurde. Dokumente können dann abgespeichert werden – inklusive der Stempel. Mit der digital signierten Version einer PDF-Datei können Sie sicherstellen, dass nichts hinzugefügt oder nach der Unterzeichnung geändert wurde. Mit Power PDF ist eine digitale Signatur so gut wie eine echte Unterschrift. Wenn nicht sogar besser.

Von Dateien zum Formular

Selbst wenn man Formulare mit einem modernen OCR-System einscannt, ist die anschließende Arbeit damit langsam und ineffektiv. Digitale Formular-Design-Pakete sind meist nicht benutzerfreundlich, und viele Anwender erstellen deshalb Formulare lieber in Microsoft Word. Mit Power PDF wird alles einfacher. Seine „Formular-Typer“-Funktion konvertiert statische (z. B. gescannte) Dokumente in bearbeitbare Formulare. Die intelligente Funktion von Power PDF erkennt Textfelder, numerische Felder, Schaltflächen, Optionsfelder, Ankreuzfelder oder was sich auch immer in dem Scan befindet. Das Ergebnis ist ein leeres Formular, das Sie an andere verteilen können, um es ausfüllen zu lassen. Power PDF lässt sich auch verwenden, um Formulare auszufüllen und abzuspeichern oder die Daten aus Formularen zu extrahieren. Dadurch wird der ganze Umgang mit Formularen vereinfacht.
Achtung: Wer Power PDF oder ein anderes Produkt von Nuance kauft, nimmt automatisch an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es eines von vier Surface-Pro-3-Tablets von Microsoft – mit Tastatur und Drahtlos-Scanner. Wert: über 1.600 Euro.
Klicken Sie hier, um zur Nuance-Website zu gelangen. Dort können Sie Power PDF erwerben und an der Verlosung teilnehmen. Aber beeilen Sie sich. Die Aktion endet am Dienstag, den 30. September um Mitternacht.

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit Nuance erstellt.

Link: Power PDF
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1996122