75400

PDAs: Sony fährt zweigleisig mit den neuen Modellen

17.03.2003 | 13:20 Uhr |

Für kleine und größere Geldbeutel: Sony stellt in Halle 2 / Stand C02 zwei neue PDAs der Clié-Familie vor. Der Clié PEG-SJ22 bietet einen 33-Megahertz-Prozessor, 16 Megabyte RAM und ein TFT-Display, das 320 x 320 Pixel bei 65.536 Farben darstellt.

Für kleine und größere Geldbeutel: Sony stellt in Halle 2 / Stand C02 zwei neue PDAs der Clié-Familie vor. Der Clié PEG-SJ22 bietet einen 33-Megahertz-Prozessor, 16 Megabyte RAM und ein TFT-Display, das 320 x 320 Pixel bei 65.536 Farben darstellt.

Selbstredend verfügt das Gerät über einen Memory-Stick-Slot. Laut Sony soll es der kleinste PDA mit dem Betriebssystem Palm OS 4.1 sein. Preis: rund 250 Euro.

Für 200 Euro mehr gibt's den Clié PEGTG50. Der Handheld arbeitet mit einer 200-Megahertz-CPU und ist mit 16 Megabyte RAM ausgestattet. Außerdem mit dabei: Memory-Stick-Slot, Minitastatur und Bluetooth-Modul. Der PDA läuft mit dem Betriebssystem Palm OS 5.0.

PC-WELT-Testberichte: PDAs

PC-WELT Topliste: PDAs

CeBIT Special bei PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
75400