159176

Arbeitsplatz und Gesundheit - darauf sollten Sie achten

08.06.2009 | 11:47 Uhr |

Leiden Sie an gesundheitlichen Beschwerden? Dann könnte Ihr Computer daran schuld sein. Unsere Schwesterpublikation TecChannel hat die häufigsten Krankmacher rund um den Computer zusammengestellt und zeigt, wie Sie diesen aus dem Weg gehen können.

Der Computer ist aus unserer Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. So verbringen Computernutzer häufig mehr als 40 Stunden pro Woche an ihrem Arbeitsgerät. Gesundheitliche Risiken sind damit vorprogrammiert. Die häufigsten Gesundheitsprobleme sind Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder Augenprobleme. Doch das Arbeiten mit dem Computer birgt noch weitere Gefahren , die auf den ersten Blick für den Anwender nicht ersichtlich sind. Wer die Gesundheitsgefahren grob über einen längeren Zeitraum missachtet, für den können diese schnell in chronische Erkrankungen ausufern.

Dies erfordert aber weitaus mehr, als nur einen gesundheitsgerechten beziehungsweise ergonomischen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen. Das „richtige“ Arbeiten am Computer und auch an Geräten rund um den Computer muss erlernt beziehungsweise geschult werden.

Unsere Schwesterpublikation TecChannel hat in dem Artikel "Computer machen krank!" die wichtigsten gesundheitlichen Risiken beim Arbeiten am und rund um den Computer zusammengefasst und gibt Lösungsansätze. (hal)

0 Kommentare zu diesem Artikel
159176