133150

Benchmark für Windows Vista erschienen

18.10.2007 | 17:43 Uhr |

Die Benchmark-Spezialisten von Futuremark (3DMark06, Sysmark 2004) haben mit PCMark Vantage einen speziell für Windows Vista konzipierten Benchmark veröffentlicht. Das Tool ist sowohl für die Messung der Hardware-Performance unter Windows Vista 32-Bit als auch für Windows Vista 64-Bit geeignet.

Der von PCMark Vantage ermittelte Benchmark-Wert richtet sich nach diversen Tests, denen das System unterzogen wird. Dabei werden Applikationstests, Single und Multi-threaded CPUs, Grafik und Festplatten-Tests berücksichtigt. Im Vergleich zu anderen Benchmarks aus dem Hause Futuremark unterscheidet sich der neue Benchmark dadurch, dass es diverse Profile für Einsatzzwecke des Rechners berücksichtigt und somit beispielsweise feststellen kann, wie gut ein Rechner für den Einsatz als Spielerechner oder für die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten geeignet ist.

PCMark Vantage ist in drei kostenpflichtigen Versionen erhältlich: Basic (6,95 US-Dollar), Advanced (19,95 US-Dollar) und Professional (495 US-Dollar pro Arbeitsplatz). Bei der Basic-Version ist nur die PCMark Test Suite verfügbar und eine Netzwerk-Verbindung ist für das Betrachten der Ergebnisse notwendig. Bei PCMark Advanced sind alle Tests aktiviert und es gibt einen verbesserten Online-Dienst für das Vergleichen der Benchmarks.

PCMark Vantage Basic steht als Testversion auch gratis zum Download bereit (665 MB). Nach dem Download darf die Testversion einmal genutzt werden, bevor der Kauf notwendig wird. Zu den Systemvoraussetzungen gehören ein Intel Pentium 4 oder vergleichbarer AMD-Prozessor mit SSE2-Unterstützung, eine Shader-2.0-kompatible Grafikkarte mit 256 MB Speicher, 1,7 GB freier Festplattenspeicherplatz und 1 GB Hauptspeicher.

Weitere Infos zu PCMark Vantage finden Sie auf dieser Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
133150