203420

PCI-Karte für den DVB-T-Empfang

Dexatek ermöglicht das Fernsehen auf dem Computer. Mittels Erweiterungskarte wird analoger und digitaler Empfang möglich.

Dexatek bringt die PCI-Karte i-Tek Hybrid für analogen und digitalen TV-Empfang auf den Markt. Mit der mitgelieferten Windows-Software Cyberlink PowerCinema 4 werden ein automatischer Sendersuchlauf, eine Mehrkanal-Vorschau, das Erstellen individueller Programmgruppen, ein Sende- und Aufnahmeplaner, Teletext (für PAL) sowie eine Time-Shifting-Funktion für Fernsehen geboten.

Die Aufzeichnung der Programme erfolgt im MPEG-Format, wobei sowohl MPEG1 als auch MPEG2 unterstützt werden. Die Karte verfügt über einen TV-Antenneneingang, einen AV/S-Video- und Audio-Eingang sowie einen Eingang für eine optionale Fernbedienung. Die Time-Shift-Funktion erlaubt gleichzeitig Fernsehprogramme aufzunehmen und zeitversetzt wiederzugeben. Mit der Schedule-Aufnahmefunktion soll keine Sendung mehr verpasst werden. Die i-Tek Hybrid PCI DK 5501 Karte von Dexatek ist zu einem Preis von 65 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203420