122122

PCI-Karte für TV-Anschluss

05.03.2001 | 16:53 Uhr |

Macht den PC zum digitalen Videorekorder: die TV4me Personal Video Recorder. Die TV-Karte in PCI-Ausführung lässt sich per Scart-Kabel mit dem Fernseher verbinden. Der PC speichert dann TV-Sendungen im MPEG-II-Format auf Platte.

Macht den PC zum digitalen Videorekorder: die TV4me Personal Video Recorder. Die TV-Karte in PCI-Ausführung lässt sich per Scart-Kabel mit dem Fernseher verbinden. Der PC speichert dann TV-Sendungen im MPEG-II-Format auf Platte.

Aufnahmen lassen sich in Zeitlupe oder Zeitraffer betrachten. Als Betriebssystem setzt die Karte Windows ME oder 2000 voraus. Um alle Funktionen in DVD-Qualität nutzen zu können, muss die CPU-Leistung mindestens einem Pentium III mit 800 MHz entsprechen. Preis inklusive Infrarot-Fernbedienung und Scart-Kabel: rund 650 Mark (Fast-Dazzle, Tel. 01805/255020). (PC-WELT, 05.03.2001, jha)

http://www.dazzle-europe.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
122122