62522

PC-WELT.tv: Notebook mit zwei Grafikkarten

05.04.2006 | 20:35 Uhr |

Thema diesmal: Ein Notebook, in dem zwei Grafikkarten parallel im SLI-Verbund werkeln, das mit 6,64 Kilogramm aber kein Leichtgewicht und mit einem Preis von rund 4000 Euro kein Schnäppchen ist.

Durch die SLI-Technik von Nvidia lassen sich zwei Grafikkarten zusammenschließen - das 3D-Pärchen soll die Spieleleistung vor allem in hohen Auflösungen und optimierten Qualitätseinstellungen verbessern. Bisher gab es SLI nur im Desktop-Bereich, jetzt kommen die ersten Notebooks mit dieser Technik auf den Markt. Eines davon ist das Cyber-System DR19. Auf www.pcwelt.tv sehen Sie, welche Vor- und Nachteile SLI in diesem Notebook mit sich bringt. Viel Spaß beim Streamen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
62522