16774

Kaufberatung - Mini-PCs fürs Wohnzimmer

13.02.2008 | 12:51 Uhr |

Wer sein Wohnzimmer multimedial aufrüsten und dabei alle Geräte in einem zusammenfassen will, braucht einen formschönen Mini-PC. Welche Vorteile ein Wohnzimmer-PC gegenüber einfachen DVD-Playern bietet und welches Modell für Sie geeignet ist, erfahren Sie in unserem Video-Ratgeber.

Mini-PCs beziehungsweise Wohnzimmer-PCs können mehr als nur CDs und DVDs abspielen. Zum einen beherrschen Sie weitaus mehr Wiedergabe-Formate als einfache DVD-Player - nämlich alle, die man auch vom Desktop-PC her kennt. Zum anderen besitzen sie meist einen digitalen TV-Tuner und die damit die Möglichkeit, Sendungen auf Festplatte aufzunehmen. Nicht zuletzt bringen sie zusätzlich zur schicken Mediacenter-Oberfläche auch das Internet auf die Mattscheibe inklusive Videoportalen wie Youtube, Maxdome und Videoload. Was Sie beim Kauf eines solchen Multimedia-Rechners beachten sollten, zeigen wir Ihnen in einem Video auf PC-WELT.tv. Viel Spaß beim Streamen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16774