36258

Kameraverzerrungen spielend beseitigen

25.09.2008 | 16:55 Uhr |

In den Video-Anleitungen auf PC-WELT.tv lernen Sie, wie Sie spezielle Aufgaben in gängigen Anwendungs-Programmen, im Internet und im Betriebssystem geschickt bewältigen. Dieses Mal geht es um Kameraverzerrungen, die Sie per Bildbearbeitung nachträglich beseitigen.

Ein Klick ins Bild startet den Film
Vergrößern Ein Klick ins Bild startet den Film
© 2014

Gerade bei Gebäuden kommt es oft vor, dass durch die Neigung der Kamera und durch den Standpunkt des Fotografen Verzerrungen entstehen. Lassen Sie sich von Barbara Luef in diesem Video auf anschauliche Art erklären, wie Sie diese am besten beheben.
Für eine optimale Wiedergabe der Video-Anleitung aktivieren Sie am Besten den Vollbildmodus. Viel Spaß beim Anschauen und Nachmachen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
36258