26578

Interview mit RAM-Hersteller Corsair

05.12.2007 | 17:54 Uhr |

Jetzt Arbeitsspeicher kaufen, oder noch warten? Für wen lohnt sich DDR3-RAM und was steckt hinter dem Kürzel XMP? Diese und andere Fragen beantwortet Speicherspezialist Andreas Wett von Corsair im PC-WELT.tv-Interview.

Im Video-Interview: Andreas Wett vom RAM-Riegel-Hersteller Corsair. Der Speicherexperte gibt Tipps zum Speicherkauf und -Upgrade. Außerdem erklärt der "Region Manager Central Europe", weshalb DDR3-Speicher mit 1600 MHz physikalisch nur mit 200 MHz arbeitet und für wen die noch sündteuere neue Speichertechnik bereits jetzt Sinn machen könnte.

Interview Teil 2 - Klick ins Bild startet das Video
Vergrößern Interview Teil 2 - Klick ins Bild startet das Video
© 2014

Dazu gibt's Infos zu einer von Intel angezettelten Innovation namens Extreme Memory Profiles (XMP), die das Übertakten von Speichermodulen vereinfachen soll. Viel Spass beim Streamen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
26578