93954

EeePC 901 gegen Acer Aspire One A110 und MSI Wind

04.08.2008 | 14:06 Uhr |

Der große Erfolg des EeePCs hat nicht nur dafür gesorgt, dass dieser jetzt schon in der dritten Generation vorliegt, sondern auch dafür, dass immer mehr Konkurrenten ähnliche Netbooks auf den Markt bringen. In unserem Kaufberatungs-Video verschaffen wir Ihnen einen Überblick. Mit dabei: der EeePC 901, das Acer Aspire One A110 und das MSI Wind U100 unter dem Medion-Label Akoya E1210.

Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014

Wer ein leichtes und günstiges Notebook sucht und damit nicht mehr machen möchte, als im Web zu surfen, Mails zu verschicken, Office-Programme zu benutzen und Videos zu schauen, ist mit einem Netbook gut beraten. Der Eee-PC ist nicht mehr der einzige Vertreter dieser Kategorie. Das MSI Wind U100 feierte hierzulande Anfang Juli unter dem Namen Medion Akoya E1210 bei Aldi Premiere. In Kürze soll es für 399 Euro auch regulär im Handel erhältlich sein. Von Acer kommt das Aspire One A110, das mit 329 Euro etwas günstiger ist. In unserem Kaufberatungs-Video vergleichen wir die beiden Newcomer mit dem neuesten EeePC-Modell, dem EeePC 901. Viel Spaß beim Anschauen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter für PC-WELT.tv verpassen Sie keine Folge mehr. Sobald wir einen neuen Clip online stellen, erhalten Sie umgehend eine Mail. Auf dieser Seite melden Sie sich für den PC-WELT.tv-Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93954