PC-WELT.tv@CeBIT

Neue DSL-Dienste und Software

Sonntag den 08.03.2009 um 10:12 Uhr

von Daniel Behrens

Im Software- und Internet-Bereich hat die CeBIT für Endanwender nicht sooo viel zu bieten. Wir konnten dennoch ein paar spannende Neuigkeiten finden und filmen - und zwar bei der Telekom, bei 1&1 / Maxdome, Nero und Steganos.
Video startet durch Klick ins Bild
Vergrößern Video startet durch Klick ins Bild
© 2014
Die Telekom stellt ein durchgestyltes und einfach zu bedienendes Online-Mediencenter vor, das jeder Internet-Surfer kostenlos zum Speichern und Wiedergeben von Multimedia-Dateien nutzen kann. Spannende Neuigkeiten von T-Home gibt es auch für alle, die sich für Fernsehen und Filmabruf über den DSL-Anschluss interessieren.
In der CeBIT-Lounge von 1&1 erfuhren wir, dass in den neuen DSL-Tarifen mit dem Namen HomeNet satte 1000 GB Online-Speicher enthalten sind. Wir wollten wissen, was man damit sinnvoll anstellen kann. Außerdem interessierte uns, wann es bei der Online-Videothek Maxdome, an der 1&1 beteiligt ist, endlich HD-Material zum Abruf gibt.
Auch um neue Software geht es in diesem CeBIT-Video. Die Firma Nero war bisher eigentlich nur für ihr gleichnamiges Brenn- und Multimedia-Paket bekannt. Seit kurzem gibt es nun ein neues Produkt mit dem Namen MoveIt. Wir haben uns vorführen lassen, was man damit machen kann.
Die Firma Steganos zeigte uns die erste Vorabversion der Privacy Suite Mobile. Mit ihr lassen sich Daten auf dem Handy sicher verschlüsseln und sicher löschen. Außerdem ist ein Passwortmanager enthalten. Über all das und mehr berichten wir in diesem CeBIT-Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen PC-WELT.tv-Podcast und -RSS-Feed. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Sonntag den 08.03.2009 um 10:12 Uhr

von Daniel Behrens

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
147667